Zwei Full-Paper auf der IEEE VIS 2020 Konferenz

Auf der diesjährigen IEEE VIS Konferenz präsentieren wir zwei Full-Paper: Responsive Matrix Cells und Personal Augmented Reality for Information Visualization. Die VIS-Konferenz ist das führende Forum für Forschung zu Theorien, Methoden und Anwendungen für Visualisierung und visuelle Datenanalyse. Dieses Jahr findet die Konferenz virtuell statt.

(mehr …)

Drei Beträge und Honorable Mention Award bei der Mensch und Computer 2020

Vom 6. bis 9. September fand die Mensch und Computer 2020 statt. Das Interactive Media Lab Dresden (Professur für Multimedia-Technologie) war dabei mit drei Beiträgen vertreten.

Im Full-Paper Achiever or Explorer? Gamifying the Creation Process of Training Data for Machine Learning wird untersucht, ob und wie Gamification dazu eingesetzt werden kann, qualitativ hochwerte Trainingsdaten für das maschinelle Lernen zu erstellen. Die Veröffentlichung entstand aus der Masterarbeit von Sarah Alaghbari. Neben Sarah Alaghbari, Annett Mitschick und Raimund Dachselt waren auch noch Martin Voigt und Gregor Blichmann von der Firma AI4BD am Projekt beteiligt.

(mehr …)

Sechs Beiträge & Honorable Mention Award auf der ACM CHI 2020 Konferenz

Auf der diesjährigen ACM CHI Konferenz (ACM Conference on Human Factors in Computing Systems) werden wir sechs akzeptierte Beiträge präsentieren – zwei Full Paper (ein Honorable Mention Award), zwei Interactivities, ein Beitrag zur Student Game Competition und ein Workshop-Beitrag. Die ACM CHI ist die größte und wichtigste Konferenz im Bereich der Mensch-Computer-Interaktion und findet vom 25. bis 30. April 2020 in Honolulu, Hawai’i, USA statt.

(mehr …)

Exzellenzcluster PoL – Neues Teilprojekt gestartet

Im März 2020 startete unser „Starting Grant Project“ im Rahmen des Exzellenzclusters Physics of Life (PoL) zur immersiven interaktiven Exploration biologischer Daten auf verschiedenen Skalen.

Ziel des Exzellenzclusters PoL ist die Entdeckung neuer Ansätze und Paradigmen zum Verständnis des Lebens und lebender biologischer Materie. Dabei sollen Einblicke in die „Gesetze der Physik“ ermöglicht werden, die der dynamischen raumzeitlichen Organisation des Lebens in Molekülen, Zellen und Geweben zugrunde liegen. Fundamentale Physik wird dazu genutzt, biologische Fragen zu verstehen und zu lösen. Zu diesem Zweck werden innovative experimentelle Ansätze, theoretische Vorhersagen und Computersimulationen zum Einsatz kommen.

Raimund Dachselt vertritt als einer der Projektleiter (Principal Investigators) den Forschungsbereich „Scientific Computing and Systems Microscopy“ (RA5) des Clusters. Am 1. März 2020 beginnt außerdem unsere erste Mitarbeiterin im Exzellenzcluster PoL. Wir heißen Eva Goebel herzlich als neue Doktorandin am Interactive Media Lab willkommen!