Zwei Beträge bei der ACM ISS 2020

ACM ISS 2020 Logo

Die ACM ISS 2020 (ACM Interactive Surfaces and Spaces), die eigentlich in Lissabon stattfinden sollte, wurde dieses Jahr komplett virtuell durchführt. Dieses Jahr war unsere Gruppe mit zwei Beträgen beteiligt.

In dem Posterbeitrag „Towards Visualizing and Exploring Multivariate Networks on Mobile Devices“ wird ein Ansatz beschrieben, wie einzelne aber auch mehrere Mobilgeräte (Tablets und Smartphones) genutzt werden können, um Netzwerke und die damit verknüpften Daten zu explorieren. Neben Tom Horak waren noch Ricardo Langner und Raimund Dachselt an dem Artikel beteiligt.

Weiterlesen